logo







Die Gegenwart kann man nicht genießen, ohne sie zu verstehen, und nicht verstehen, ohne die Vergangenheit zu kennen. (Sigmund Freud)

Indicia

Die deutsche Übersetzung des lateinischen Wortes „indicia“ bedeutet soviel wie „Anzeigen / Angaben / Aussagen“ und ich benutze es als Überschrift für diese Unterseite. Ich entschied mich gezielt gegen das Wort „News“ als Überschrift, weil es sich tatsächlich nicht um Neuigkeiten handelt, sondern um erklärende Artikel rund um Fachbegriffe der Systemischen Berater. Diese Begriffe werden zwar in der „Szene“ inflationär gebraucht, aber oftmals ohne dass sie korrekt verstanden würden, weil sich diese „Experten“ niemals Gedanken dazu gemacht haben. – Auch ich kann von mir nicht behaupten, unbestreitbare Definitionen gefunden zu haben, und freue mich auf Ihre konstruktive Kritik!        

Quellen:
 
http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung/latein-deutsch

https://de.wikipedia.org/wiki/Systemische_Beratung

 

 

Herkunfts- und Gegenwartssystem

Grundsätzlich werden in der Praxis der systemischen Berater Gegenwarts- und Herkunftssystem (Synonym: Familiensystem) unterschieden: Das Herkunftssystem ist in erster Linie auf blutsverwandte Vorfahren bzw. Verwandte beschränkt. – Nicht-blutsverwandte Personen können zum Herkunftssystem dazugehören, wenn an diesen von einem/einer leiblichen [...] weiterlesen

 

 

Verbundenheit versus Verstrickung

Veröffentlicht am 21. Februar 2020

Alle Menschen sind grundsätzlich mit ihren leiblichen Vorfahren in ihrer Seele zutiefst ›verbunden‹. Erstaunlicherweise existiert diese Verbundenheit auch dann, wenn die Nachfahren niemals mit ihren Vorfahren in Berührung gekommen sind (z. B., wenn Kinder nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen).

Es gibt so etwas wie eine ›erfreuliche‹ Verbundenheit mit den Vorfahren, die sich z.B. in wirtschaftlichem Erfolg als Familientradition äußert. Menschen können jedoch [...] weiterlesen

 

 

Entstehungsformen von Verstrickungen

In der Praxis der Systemaufstellungen lassen sich mehrere verschiedene Entstehungsformen von Verstrickungen beobachten:

 

1. Verstrickung in Folge von Verbundenheit mit den Vorfahren

Veröffentlicht am 04. April 2020

Seit Anfang der 1990er Jahre wurde speziell im Rahmen der Systemischen Familientherapie beobachtet, dass Traumata über Generationen hinweg weitergegeben werden. [...] weiterlesen

 

 

2. Verstrickung in Folge der Begehung von traumatisierenden Taten

Veröffentlicht am 01. Mai 2020

m Rahmen der Systemischen Aufstellungsarbeit wird auch immer wieder die Beobachtung gemacht (zumindest in Deutschland), dass die Nachfahren der Täter an ähnlichen Traumatisierungen leiden wie die Nachfahren der Opfer. [...] weiterlesen

 

 

3. Verstrickung in Folge eines Ausschlusses von Menschen aus dem Familiensystem

Wird einem Menschen von seinen Familienmitgliedern die Zugehörigkeit zum Familiensystem verweigert, z.B. aufgrund einer bestehenden Drogenabhängigkeit, so wird dieser Mensch von einem Nachfahren vertreten werden! [...] weiterlesen

 

 

Kontakt
Tel.: 0209-17158680
eBrief: info[at]christian-brandau.de